Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verwendung personenbezogener Daten, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) erhoben oder im Rahmen unserer Niederlassung im EWR („EU personenbezogene Daten“) verarbeitet werden.

SHINING 3D Tech Co., Ltd. (und seine unten aufgeführten verbundenen Unternehmen) erkennt an, dass der Schutz personenbezogener Daten eine unserer wichtigsten gesetzlichen Verpflichtungen ist.

Wie im Folgenden beschrieben, gilt die Anwendung dieser Datenschutzrichtlinie für die Aktivitäten von:

  • Shining 3D Tech Co., Ltd.

  • Shining 3D Technology GmbH.

  • Shining 3D Technology Inc.

Diese Unternehmen werden gemeinsam und unabhängig voneinander als „wir“ und „uns“ bezeichnet.

Diese EU-Datenschutzrichtlinie legt fest, welche personenbezogenen Daten der EU wir erheben, wie wir sie erfassen, wie wir sie verwenden und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der EU haben. Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten aus der EU als gemeinsame für die Datenverarbeitung Verantwortliche im Einklang mit unseren Pflichten gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung („DSGVO“) zu schützen. Diese Datenschutzerklärung gilt für uns alle, und zu Ihrer Bequemlichkeit können Sie alle Ihre Rechte gegen jeden von uns geltend machen, und wir werden sicherstellen, dass sie an die richtige Abteilung weitergeleitet werden.

1. Erhebung, Verwendung und Übermittlung von personenbezogenen Daten der EU

Im Folgenden liefern wir in tabellarischer Form eine Beschreibung der Arten von EU-Personendaten, die wir erheben, der Quellen, aus denen wir sie erheben, wie wir die Verwendung Ihrer EU-Personendaten planen und auf welche Rechtsgrundlage wir uns dabei stützen.

Sie können sich auf Abschnitt 12 beziehen (Glossar für eine Beschreibung der in der folgenden Tabelle verwendeten Begriffe).

Kategorien von EU PersonendatenQuelle der EU-PersonendatenVerwendungRechtsgrundlage

– Identitätsdaten

– Kontaktdaten

– Direkte Interaktion mit dem Kunden

– Freiwillige Abgabe durch die Kunden auf Webseiten

–  Ermöglichen die allgemeine Kundenbetreuung und den Kundenservice, wie z. B. die Beantwortung von Fragen.

–  Ermöglicht die Kommunikation mit Ihnen via Post, E-Mail, Telefon oder SMS/MMS.

–  Zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Schritte auf Ihren Wunsch hin.

– Für die berechtigten Interessen der Kommunikation mit unseren Kunden

– Identitätsdaten

– Kontaktdaten

– Direkte Interaktion mit dem Kunden

– Freiwillige Abgabe durch die Kunden auf Webseiten

– Marketing für uns und unsere Produkte via E-Mail, SMS/MMS, Post und Telefon

– Bereitstellung relevanter Informationen und individueller Angebote in Newslettern und im Internet

–  Für die berechtigten Interessen, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

– Identitätsdaten

– Kontaktdaten

– Direkte Interaktion mit dem Kunden

– Freiwillige Abgabe durch die Kunden auf Webseiten

– Beantwortung von Beschwerden und Anfragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten der EU

– Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen als Datenverantwortlicher

– Für das berechtigte Interesse daran sicherzustellen, dass Ihre Anliegen berücksichtigt werden.

– Identitätsdaten

– Kontaktdaten

– Produktnutzungsdaten

– Direkte Interaktion mit dem Kunden

– Freiwillige Abgabe durch die Kunden auf Webseiten

– Nutzung unserer Produkte und Software

– Beantwortung von Beschwerden und Anfragen nach technischer Unterstützung

– Für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

– Für das berechtigte Interesse daran, sicherzustellen, dass Ihre Anliegen berücksichtigt werden.

– Identitätsdaten

– Kontaktdaten

– Finanzdaten

– Direkte Interaktion mit dem Kunden

– Freiwillige Abgabe durch die Kunden auf Webseiten

– Erfüllung unserer Verpflichtungen gegenüber Ihnen als Kunde, wie z. B. die Durchführung von Einkäufen und die Bereitstellung von Service und Support– Zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Schritte auf Ihren Wunsch hin

-Produktnutzungsdaten

– Scanobjektdaten

– Automatisierte Datenerfassung bei der Nutzung der Produkte und der Software– Verbesserung unserer Produkte– Für das berechtigte Interesse an der Verbesserung unserer Produktleistung
–  Nutzung der Website Informationen–  Automatisierte Technologien beim Besuch der Webseite durch den Kunden, einschließlich Cookies–  Verbesserung unserer Website, unseres Kundenservice und des Kundensupports durch Statistiken–  Für das berechtigte Interesse an der Verbesserung unserer Webseite

Bitte beachten Sie, dass wir uns je nach Zweck, für den wir Ihre personenbezogenen Daten der EU verwenden, auf mehr als eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stützen können. Wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse verlassen, tun wir dies, weil wir festgestellt haben, dass diese Verarbeitung von uns oder einem Drittanbieter für das in der obigen Tabelle angegebene spezifische Geschäftsinteresse durchgeführt werden muss. Bei dieser Entscheidung haben wir Ihre Rechte nach dem europäischen Datenschutzrecht berücksichtigt und gegen unsere legitimen Interessen abgewogen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns unter der E-Mail-Adresse kontaktieren, die im Abschnitt „13. Kontaktieren Sie uns“ aufgeführt ist.

Wir können Ihre personenbezogenen EU-Daten für andere als die oben genannten Zwecke verwenden. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie über den Zweck in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften informieren.

2. Empfänger

Um unsere in der obigen Tabelle aufgeführten Zwecke zu erreichen, können wir Ihre personenbezogenen Daten der EU an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben:

(1) Auslieferer und Händler in Ihrem Gebiet;

(2) Drittanbieter, die zur Erbringung von Marketingdienstleistungen herangezogen werden;

(3) Drittanbieter, denen Sie uns die Erlaubnis erteilen;

(4) Andere Drittanbieter, denen wir aufgrund des anwendbaren Rechts, eines Gerichts oder einer anderen zuständigen Behörde zur Weitergabe der Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

Wir verlangen von allen Drittanbietern, die personenbezogene EU-Daten in unserem Namen verarbeiten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen EU-Daten wahren und diese gemäß ihren vertraglichen Verpflichtungen behandeln.

Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten aus der EU an mehr Empfänger weitergeben als die Obengenannten. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie über die Änderung in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften informieren.

3. Wenn Sie die personenbezogenen EU-Daten der EU nicht zur Verfügung stellen

Wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder im Rahmen eines Vertrages, den wir mit Ihnen haben, EU-Personendaten erheben müssen und Sie die Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag, den wir haben oder den wir versuchen abzuschließen, möglicherweise nicht erfüllen (z. B. um Ihnen Scanner und Scandienste zur Verfügung zu stellen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bei uns haben, stornieren.

4. Internationale Übermittlung von EU-Personendaten

Wir sind eine internationale Organisation und müssen Ihre personenbezogenen EU-Daten EU möglicherweise zur Verarbeitung in Länder außerhalb des EWR übermitteln, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Drittländer, in die wir Ihre personenbezogenen Daten aus der EU übermitteln können, sind unter anderem:

  • China

  • Japan

  • Die Vereinigten Staaten

Wir werden Ihre personenbezogenen EU-Daten nur mit angemessenen Sicherheitsvorkehrungen und in voller Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen außerhalb des EWR übermitteln. So werden wir beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten aus der EU nur in Länder übermitteln, die ein angemessenes Schutzniveau bieten. Wir haben Standardvertragsklauseln mit unseren Dienstleistern festgelegt, um sicherzustellen, dass sie Ihre Daten schützen und die rechtliche Übertragung von Daten international durchsetzen.

5. Ihre Rechte in Bezug auf EU-Personendaten

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen EU-Daten, die wir speichern:

(1) Zugangsrecht

Sie können Einzelheiten zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen EU-Daten anfordern. Wir bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen EU-Daten verarbeiten, und wir werden zusätzliche Informationen offenlegen, einschließlich der Kategorien von Daten, der Quellen, aus denen sie stammen, des Zwecks und der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, der voraussichtlichen Aufbewahrungsfrist und der Sicherheitsvorkehrungen für Datenübertragungen in Drittländer, vorbehaltlich der in den geltenden Gesetzen und Vorschriften festgelegten Einschränkungen. Wir stellen Ihnen kostenlos eine Kopie Ihrer persönlichen EU-Daten zur Verfügung, aber wir können Ihnen eine Gebühr zur Deckung unserer Verwaltungskosten berechnen, wenn Sie weitere Kopien derselben Informationen anfordern.

(2) Berichtigungsrecht

Wir werden Ihrer Aufforderung nachkommen, unvollständige oder ungenaue Teile Ihrer personenbezogenen EU-Daten zu korrigieren, obwohl wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, überprüfen müssen.

(3) Recht auf Löschung

Auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihre personenbezogenen Daten der EU unverzüglich löschen, wenn:

  •  Es nicht mehr erforderlich ist, Ihre personenbezogenen EU-Daten zu speichern;

  •  Sie die Einwilligung widerrufen, die die Grundlage für Ihre EU-Datenverarbeitung bildete;

  •  Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen EU-Daten widersprechen und es keine zwingenden legitimen Gründe für eine solche Verarbeitung gibt;

  •  Die personenbezogenen EU-Daten illegal verarbeitet wurden; oder

  •  Die personenbezogenen Daten der EU gelöscht werden müssen, damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können.

Wir werden Ihren Antrag auf Löschung ablehnen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen EU-Daten erforderlich ist:

  •  um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen;

  •  zum Nachgehen der rechtlichen Maßnahmen bei einem Rechtsstreit;

  •  um Betrug aufzudecken und zu überwachen; oder

  •  für die Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse.

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen EU-Daten

Auf Ihren Wunsch hin werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus der EU einschränken, wenn:

  •  Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen EU-Daten bestreiten;

  •  Ihre personenbezogenen Daten aus der EU rechtswidrig verarbeitet wurden, und Sie eine Einschränkung der Verarbeitung und nicht die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus der EU beantragen;

  •  Wir Ihre personenbezogenen EU-Daten nicht länger benötigen, Sie Ihre personenbezogenen EU-Daten im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch benötigen; oder

  •  Sie der Verarbeitung bis zur Überprüfung widersprechen, ob ein zwingender legitimer Grund für eine solche Verarbeitung vorliegt.

Wir können Ihre personenbezogenen EU-Daten weiterhin in dem Umfang speichern, der erforderlich ist, um sicherzustellen, dass Ihre Bitte, die Verarbeitung einzuschränken, in Zukunft berücksichtigt wird.

(5) Recht auf Datenübertragbarkeit

Auf Ihren Wunsch hin stellen wir Ihnen Ihre personenbezogenen EU-Daten kostenlos in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung, wenn:

  •  Sie uns personenbezogene EU-Daten zur Verfügung gestellt haben;

  •  die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen EU-Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung erfolgt, oder für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist; oder

  •  die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

(6) Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre personenbezogenen EU-Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (oder des Interesses eines Dritten) verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie sich auf Ihre Grundrechte und Freiheiten auswirkt. Wir werden Ihrer Aufforderung nachkommen, es sei denn, wir haben zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder wenn die Verarbeitung im Zusammenhang mit der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen steht.

(7) Recht, nicht Entscheidungen zu unterliegen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhen

Sie sind nicht der Gegenstand von Entscheidungen mit rechtlicher oder ähnlich erheblicher Wirkung (einschließlich Profilerstellung), die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen EU-Daten beruhen, es sei denn, Sie haben uns Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben oder sie sind für einen Vertrag mit uns erforderlich.

(8) Recht auf den Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

(9) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren oder Rat einzuholen und/oder uns vor einem zuständigen Gericht zu verklagen.

Wenn Sie uns im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer oben genannten Rechte kontaktieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die unter Abschnitt 13. Kontaktieren Sie uns bezüglich dieser Richtlinie. Wir werden Ihre schriftliche Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch 30 Tage nach Erhalt, beantworten.

Sofern nicht anders angegeben, berechnen wir Ihnen keine Gebühren im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer Rechte. Soweit dies durchführbar ist, werden wir die Empfänger Ihrer personenbezogenen EU-Daten über jede Korrektur, Löschung und/oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen EU-Daten informieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Rechte aus den Unterabschnitten (3), (4), (5), (7) und (8), abhängig von unserer Antwort, auszuüben, von diesem Zeitpunkt an möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang von allen unseren Vorteilen und Dienstleistungen profitieren können.

6. Aufbewahrungszeitraum

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, sowie so lange, wie es zur Erfüllung gesetzlicher, steuerlicher oder berichtspflichtiger Anforderungen erforderlich ist.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als nötig, es sei denn, wir können sie aus rechtlichen oder technischen Gründen nicht löschen.

7. Sicherheit

Wir verfügen über ein Managementsystem zur Korrektur und Verhinderung von unbefugtem Zugriff, Verlust, Zerstörung, Verfälschung und Weitergabe personenbezogener EU-Daten, sowie über die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Bewältigung dieser Risiken, wie im Folgenden näher erläutert sind. Ziel dieser Maßnahmen ist es, unsere Datenschutzstandards aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass wir über die notwendigen Garantien für die Verarbeitung personenbezogener EU-Daten verfügen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen umfassen:

(1) Verschlüsselung der personenbezogenen EU-Daten;

(2) Beschränkung des Zugangs zu personenbezogenen EU-Daten auf autorisierte Mitarbeiter;

(3) Sicherstellen, dass personenbezogene EU-Daten nur über unser gesichertes Intranet (auch bekannt als Netzwerkisolierung) abgerufen werden können; und

(4) Auswahl von Dienstleistern, die über angemessene Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen EU-Daten verfügen.

8. Kinder

Wir erfassen keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn wir feststellen, dass wir versehentlich EU-Personalien von einem Kind unter 16 Jahren gesammelt haben, werden wir die personenbezogenen Daten dieses Kindes so schnell wie möglich aus unseren Unterlagen entfernen.

9. Rechenschaftspflicht

Wir sind für alle Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener EU-Daten verantwortlich und führen ein elektronisches Protokoll über alle Verarbeitungstätigkeiten unserer personenbezogenen EU-Daten.

10. Cookies

Google Analytics: Dieses Cookie ermöglicht es uns, Informationen über die Aktivitäten der Benutzer-Website anzuzeigen, aber nicht beschränkt auf Seitenaufrufe, Quellen und Zeitaufwand auf der Webseite. Die Informationen sind unpersönlich und werden als Zahlen angezeigt, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Mit Google Analytics können wir sehen, welche Inhalte auf unserer Website beliebt sind, und versuchen, Ihnen mehr von den Dingen zu bieten, die Sie gerne lesen und ansehen.

Google AdWords: Mithilfe von Google AdWords-Code können wir sehen, welche Seiten dazu beigetragen haben, dass Kontaktformulare eingereicht wurden. Dies ermöglicht es uns, unser Budget für die bezahlte Suche besser zu nutzen.

Doppelklick: Wir verwenden Remarketing-Codes, um zu protokollieren, wenn Benutzer bestimmte Seiten aufrufen, sodass wir in Zukunft gezielt Werbung schalten können.

11. Neuerungen

Diese Datenschutzerklärung kann aktualisiert werden, um Änderungen an unserer EU-Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerzuspiegeln. Im Falle einer wesentlichen Änderung dieser Datenschutzerklärung werden wir Sie über unsere Webseite informieren.

12. Glossar

Einige der Wörter in dieser Datenschutzerklärung haben die unten aufgeführten Bedeutungen:

  • Personenbezogene Daten sind Daten über eine lebende Person, die anhand dieser Daten (oder anhand dieser und anderer Informationen, die sich entweder in unserem Besitz befinden oder wahrscheinlich in unseren Besitz gelangen werden) identifiziert werden können;

  • Kontaktdaten sind E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse;

  • Identitätsdaten sind Vorname, Nachname, Benutzername, Firmenname, Berufsbezeichnung, Branche und Standort;

  • Finanzdaten sind Bankkonto und Zahlungsbankverbindung;

  • Produktnutzungsdaten sind das Kaufdatum, der Gerätecode, die Seriennummer, das Aktivierungsdatum des Geräts und die Nutzungsfrequenz, der Gerätestandort, die Computerspezifikation, das Betriebssystem, der Softwareinstallationsstatus, das Softwarenutzungsdatum, die Fehlerbeschreibung, sowie die Bewertung und Kommentare des Gerätebenutzers usw.;

  • Scan-Objektdaten bedeutet Scan-Objekttyp, Scan-Objektgröße, Scan-Objektbild und Parameter;

  • Webseite-Nutzungsinformationene sind Informationen über die von Ihnen besuchten Seiten, Zugriffskanäle und Verweildauer auf der Website;

  • Cookies sind kleine Datenstücke, die auf Ihrem Gerät (Computer oder mobilem Gerät) gespeichert sind;

  • Datenverantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die (allein oder gemeinsam oder gemeinsam mit anderen Personen) den Zweck und die Art und Weise, in der personenbezogene Daten verarbeitet werden, bestimmt;

  • Webseiten verweisen Sie auf die von uns betriebenen Websites, um unsere Dienstleistungen zu erbringen oder für unsere Produkte zu werben.

13. Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Meinungen zu dieser Datenschutzerklärung oder eine Anfrage zu Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, haben, können Sie uns entweder eine E-Mail schicken oder uns einen Brief an die unten stehende Adresse schicken:

[email protected]

Zuletzt aktualisiert: 14.06.2018